ausgebüchst

Der Unmut über den Mangel an Würzfleisch gebar die Idee:

Wir könnten doch Instant-Würzfleisch erfinden. Zwar gibt es so etwas ähnliches bereits in der Dose, der Transport der blechernen Behältnisse artet aber leicht in Schwerstarbeit aus, wenn mehrere Dutzend Personen versorgt werden wollen.

Ein paar Tüten lassen sich wesentlich bequemer in den Hosentaschen verstauen und kochendes Wasser aufzutreiben, dürfte in unserer hochzivilisierten Gesellschaft kein unlösbares Problem darstellen. Die Fleischstücken sollten allerdings nicht so klein sein wie die in heute üblicher Tütensuppe.

Um die passende Rezeptur wird sich Herr Dindi in seiner Eigenschaft als weltweit anerkannter Großgastronom kümmern; essentiell erscheint uns die Lösung der Aufgabe, wie der Käse zum Überbacken instantisiert werden kann.

Wir sind gespannt und warten mit geöffneten Mägen auf erste Ergebnisse der Forschungen.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.