und sonst so …

Wahrscheinlich war es der nachweihnachtlichen Trägheit geschuldet: Die Protagonisten des Erfinderstammtischs vom 29. Dezember des vergangenen Jahres gingen ergebnislos auseinander.

Naja, fast.

Eine Erkenntnis wollen wir der Nachwelt nicht vorenthalten:

Weiße Luftröhrenschnorchel gehören nicht ins Würzfleisch.

Zumindest sah das schlabberige Dingens genau so aus und de Gollejchin tat etwas pikiert ob des eigenartigen Gebildes.

Dass das Gericht überhaupt auf den Tisch kam, war auch eher dem Zufall zu verdanken.
Würzfleisch steht zwar auf der Speisekarte des kleinen, für die Zusammenkünfte genutzten Gartenlokals, wegen zu geringer Nachfrage wollte die Küchenchefin aber seit geraumer Zeit keines herstellen. Man richtet sich also darauf ein und weicht auf Schnitzel mit Ei oder Bauernfrühstück aus.

Oder nimmt das Abendbrot bereits daheim zu sich.

Und was passiert dann?

Geenau.

Es gibt Würzfleisch und niemand will es haben.

Wir erbarmten uns trotzdem.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.